Die Drachenpöter
   

Unsere Erfolge

Wir Drachenpöter dürfen uns an dieser Stelle auch einmal selbst loben: für ein Hobbyteam aus dem Breitensport-Bereich, das zweimal in der Woche trainiert, standen wir inzwischen schon manches Mal bei Regatten auf dem Treppchen oder haben es bis ins Finale geschafft:
 

Finalteilnahmen und Medaillenplätze

2018

  • 2. Platz Days of Thunder Witten (Sport, 280 m)
 

2017

  • 1. Platz Days of Thunder Witten (Fun-Sport, 280 m)
 

2016

  • 3. Platz Inselcup Berlin (Langstrecke 9 km)
  • 2. Platz Days of Thunder Witten (Fun-Sport, 250 m)
 

2015

  • 2. Platz Days of Thunder Witten (Fun-Sport, 250 m)
 

2014

  • 2. Platz Bremer Drachenboot-Cup (Breitensport, 2.000 m)
  • 4. Platz Bremer Drachenboot-Cup (Breitensport, 500 m)
  • 2. Platz Enter the dragon Hamburg (Sport, 250 m)
  • 2. Platz Enter the dragon Hamburg (Sport, 1.200 m)
 

2013

  • 3. Platz Pfingstcup Hannover (Breitensport, 500 m)
     

2012

  • 3. Platz St. Jakob, Österreich (250 m)
  • 1. Platz Taiwan-Cup Hamburg (200 m)
  • 3. Platz Taiwan-Cup Hamburg (500 m)
  • 4. Platz Pfingstcup Hannover (Breitensport, 4.000 m)
     

2011

  • 1. Platz Mindener Wesermeile (Halbmarathon)
  • 4. Plätze Dutch Open Amsterdam (200, 500 und 2000 m)
  • 3. Platz Pfingstcup Hannover (Fun-Sport, 250 m)
  • 1. Platz Pfingstcup Hannover (fun-Sport, 2.000 m)
     

2010

  • 1. Platz Mindener Wesermeile (Halbmarathon)
  • 4. Platz Sprintregatta Hameln (250 m Finale)
  • 3. Platz Pfingstcup Hannover (2.000 m)
  • 7. Platz Pfingstcup Hannover (250 m Finale)
       

2009

  • 2. Platz Mindener Wesermeile (Halbmarathon)
  • 3. Platz Sprintregatta Hameln (250 m)

2008

  • 5. Platz Pfingstcup Hannover (250 m Finale)
     

2006

  • 1. Platz Pfingstcup Hannover (250 m Finale Fun-Fun)
Die Drachenpöter  •  Maschsee  •  Hannover